Egal
was du tust,

mach's gern!

Frau schaut einen an

Coaching - Mentoring - Training - Workshops

  • Einzelberatung
  • offene Seminare
  • unternehmensinterne Aktivitäten

Kompetenzen

Karriere-Coaching | Job- und Bewerbungsberatung

Potenzialanalyse, Ziel-Planung und -Umsetzung

Persönlichkeitsentwicklung / Selbst- und Menschenkenntnis

Temperament + Charakter = Verhalten als Erfolgsfaktoren

Time Management mit Selbst- und Fremdorganisation

Optimale Ziel-, Zeit- und Aktivitätenplanung | Delegieren und …

Rhepräsentorik

Reden reden | diskutieren | debattieren | präsentieren

EXCELLENT SELLING

Verkaufstraining | vom Verkäufer zum Kaufberater

EXCELLENT LEADERSHIP

Führungsstile | situative Mitarbeiterreife | Führungslegitimation

EXCELLENT COMPANY

Unternehmensphilosophie | Visionen | Innovationen

Seit 40 Jahren Unternehmer- und Mitarbeiter-Beratungen, Coaching, Training, Vorträge und Mentoring für Menschen mit und ohne Zielsetzungen im deutschsprachigen Raum, auch in offenen Seminaren/Workshops und als Honorardozent.

Autor der Bücher „EXCELLENT SELLING – was den Spitzenverkäufer ausmacht!“ und „VERTRAUENSMANAGEMENT – Erfolg durch ein besseres Miteinander!“ sowie zahlreicher Fachartikel. Ehrenamtliche Tätigkeiten, Partner einiger Bildungsträger, Mentor für Empfehlungs-Marketing und Unternehmensphilosophien.

Erfahrungen mit Lizenzen

… firmenintern für mehr als 600 Unternehmen, über 50 Branchen

  • Biostruktur-Analyse, Struktogramm- und Triogram
  • H.D.I. – Herrmann Dominanz Modell
  • SOE – Spirit of Enterprise, Larry Farrell Corporation
  • PERSONA – Trustmanagement, Kommunikationsmodell
  • Zenger-Miller “Toward Excellence”
  • Situational Leadership
  • TACK-Training International

Kunden-Referenzaussagen …

und mein Kommentar dazu

Durch EXCELLENT LEADERSHIP lässt er Führungskräfte erleben, wie „Untergebene“ durch situativ-flexibles, bewusstes praktizieren von Führungsstilen und professionelle mitarbeiterorientierte Gespräche zu echten leistungsmotivierten Mit-Arbeitern werden. Seine Rhetorik-Empfehlungen sowie motivierenden Verhaltensweisen werden gern angenommen, praktiziert und ins Sprachbewusstsein übernommen.

Menschen wollen geführt werden – aber „gut“. Die Geführten entscheiden was „gut“ ist, sie bestimmen somit welcher Führungsstil wann „zieht“! - Führungskräfte, speziell Manager benutzen aber leider überwiegend nur eine oder zwei Arten von Führungsverhalten, möglichst noch in der falschen Situation – das demotiviert Mitarbeiter und verhindert mögliche gute Ergebnisse. Beschäftige dich mal mit Führungs-Legitimation und –Stilen sowie Mitarbeiter-Reife pro Aufgabe! Unterscheide „Führungsstil“ und „Mitarbeitergespräche“.

Außendienstreisende und Handelsvertreter ebenso wie Verkäuferinnen im Einzelhandel führt er durch Seminare, Workshops und Training-On-The-Job mit der von ihm entwickelten Philosophie EXCELLENT SELLING zu wahrer Produktidentifikation und „Liebe zum Kunden“, so dass sie Kundenbindung durch spürbar ehrliche Beratung erreichen!

„Der Kunde zahlt dein Gehalt!“ – ist mehr als ein „Spruch“! Kunden müssen kaufen, sie entscheiden aber sehr genau: „Was bei wem!“ und nach ihren persönlichen Einkaufs-Wertgrundsätzen- (Preis-Leistung/Vorteil/Vertrauen). Also liegt es an dir wem du was, wie anbietest. Ehrliche, kundenorientierte Beratung bringt die besten Ergebnisse!

Als Honorardozent, Trainer und Coach erreichte er stets gute bis sehr gute Ergebnisse in den unterschiedlichsten Projekten wie z.B. Bewerbungstraining für Akademiker oder für kaufmännische Umschüler, Sicherheitsfachkräfte in spe und Gesundheitspflegeassistenten, IT-Umschüler, Ü50-Arbeitsuchende für den nutzbringenden, freudigen Einsatz wieder zu aktivieren oder Mitarbeiter einer Auffanggesellschaft zu Alternativen und echten Zielen zu verhelfen sowie auch Gründern/Selbstständigen Chancen deutlich zu machen.

„Gehe mit anderen um, wie du möchtest, dass andere mit dir umgehen!“ Das ist mein Verhaltensgrundsatz, dazu ist allerdings ein gesundes Selbstbewusstsein die Basis. Wer mit „Persönlichkeit“ führt braucht keine „Vorgesetztenstrukturen“ damit ihm andere gern folgen und Rat sowie Wissen abfragen!

Sein Einsatz ist stets geprägt von sehr hohem Engagement, mitreißendem Elan und überzeugendem Sachverstand, der mit Aktualität und Kreativität angereichert ist. Seine teilnehmermotivierende Darstellung von Unterrichtsthemen, gespickt mit beispielhaften Geschichten aus den Alltag, regt Trainees und Kollegen an, bisher „ausgetretene Pfade“ zu verlassen und neue, inspirative Wege zu gehen.

Wer seine jahrzehntelange Erfahrung und Aktualität in Persönlichkeitsentwicklung als Verkaufs-, Rhetorik- sowie Führungstrainer in zahlreichen Unternehmen, gepaart mit positivem Denken und Formulierungskreativität nutzt, bietet seinen Mitarbeitern und Führungskräften eine noch bessere Chance sich in ihrem Verhalten und den individuellen Fähigkeiten wirklich zu entfalten, und zu perfektionieren.

„Wellness-Work“ – sich bei und mit der Arbeit wohlfühlen sowie daraus hohe Leistungsfähigkeit und –bereitschaft zu entwickeln - dafür plädiere ich, als die Alternative überhaupt!

Wellness-Work – die Alternative

Ein kluger Kopf sagte: „Wenn du deine Arbeit liebst, brauchst du nie wieder zu arbeiten!“ und ein anderer: „Wenn du dein Hobby zum Beruf machst, gewinnst du ein Drittel deiner Lebenszeit zum Genießen dazu!“

Rund ein Drittel unserer Lebenszeit verbringen wir mit Arbeit, ein zweites Drittel verschlafen wir und nur das restliche Drittel ist „Leben“. Was wäre, wenn wir zwei Drittel „genussvoll leben“ und den Rest entspannt regenerieren?

Lassen wir mal unberücksichtigt wie viele von uns schlechte „Arbeits-Träume“ haben, oder heißt es „Albträume“?

Und wir kennen andere, die mit ihrer Freizeit außer „abhängen“ kaum etwas anzufangen wissen. – Was für ein Leben? Oben drauf, also zusätzlich, spielen mehr als die Hälfte von uns noch eine oder sogar mehrere „Rollen“. Das heißt, wir agieren und reagieren so wie es „von uns erwartet wird“. – Anstatt authentisch zu sein. – Das liegt häufig daran, dass wir fast alle wider unsere genetischen Anlagen erzogen und ausgebildet wurden.

Wir werden „verzogen“, nämlich danach was unsere „Erzieher“ (Eltern, Geschwister, Großeltern und Verwandte, Lehrer und Chefs) uns sagen, weil sie ja wissen „was gut für uns ist“ (aus eigener Erfahrung). Oft merken wir kaum, dass wir uns unwohl fühlen, weil: „Das ist ebenso!“ oder „Ich muss“, statt „Ich will! – und dann noch die vielen „Möchte gerne“!

Der praktische Weg? – Lerne dich selbst kennen, lebe deine Stärken und reduziere deine Schwächen mit Bedacht.

Deine „Persönlichkeit“ besteht im Wesentlichen aus deinem angeborenen „Temperament“ und dem anerzogenen „Charakter“ – wie die wissenschaftlichen Experten es definieren. Echte und natürliche Persönlichkeits-Entwicklung beginnt damit festzustellen wer du wirklich bist, deine genetisch bedingten Eigenarten zu ergründen.

Die praktikabelste der vielen Möglichkeiten dich kennen zu lernen bietet, wie ich festgestellt habe, die „Biostruktur-Analyse“ nach Rolf Schirm. – Der Slogan der Biostruktur-Analyse macht es sehr deutlich:

„In jedem steckt ein Gewinner!“

... und meint damit, dass jeder auf seine Art, nach den genetischen Grundlagen seiner Persönlichkeit erfolgreich sein kann. Statt zu kopieren, authentisch sein, ist das ganze Geheimnis!

ICH LEBE

– heißt meine Lebenszielsetzung, mein Credo!

Initiative ergreifen,
Chancen sehen, nutzen und
Honorar ernten!

Lehre mich und andere Menschen, sich selbst und andere zu verstehen und zu führen!
Erreiche die Erfüllung edler Träume anderer und dadurch meine eigenen großen Visionen!
Begeistere mich für Leistung, Erfolg und Reichtum in jeglicher Form im Überfluss!
Einzigartig ist jeder Einzelne, ich akzeptiere die Art anderer und respektiere, ehre sie wie mich selbst!
Frithjof Thürmer

Gemälde Copyright Frithjof Thürmer
Sinne – Geist – Seele | Copyright Frithjof Thürmer

... Egal was du tust, mach’s gern!

Ruf mich an, schreib mir eine E-Mail und nimm dir zwei Stunden deiner Arbeits- oder Freizeit für ein Gespräch, das Honorar für die erste Stunde bekommst du von mir geschenkt, wenn du bleibst, bekomme ich von dir 47,- Euro inkl. MwSt. für die zweite und jede weitere Stunde!